schwarz

50% auf MOHO

MOHO 12 - Debut und Pro
Vollversionen und Upgrades
Gutschein: summer17moho50

Gutscheincodes einfach bis zum 28.08.2017 direkt im Warenkorb einlösen.

SUMMER SALE

SmithMicro Sale

40% auf alle Manga Studio-Versionen

Unser Geschenk zum 2. Advent.
Gutschein: kerze40zwei

Gutscheincode bis einschließlich 08.12.2015 direkt im Warenkorb eingeben.

Moho™ (Anime Studio) Pro 12 – deutsch

Die Komplettlösung für Animationsprofis und digitale Künstler

Die wichtigsten neuen Funktionen im Überblick:

  • Erweiterte Freihandzeichenwerkzeuge
  • vektorgesteuerte Bézierkurven
  • Smart Warp – benutzerdefinierte Polygonnetze
  • Realistische Bewegungsunschärfe
  • Mehrere Ebenen gleichzeitig animieren
  • Knochen verankern
  • Aktionen exportieren/importieren

Moho™ (Anime Studio) 2D-Animationssoftware

Erwecken Sie Ihre Zeichnungen zum Leben! Moho™, ehemals Anime Studio ist ein erschwingliches Tool, mit dem Sie Animationen vom ersten Entwurf bis zum finalen exportierenbaren Ergebnis erstellen können. Moho 12 bietet dabei das leistungsstärkste 2D-Rigging-System auf dem Markt und vereint es mit traditionellen Animations-Tools. Moho™ hat alles, was man braucht, um atemberaubende und professionelle Animationen zu erstellen.

Anime Studio ist jetzt Moho™ (englisch)

Moho™ Pro 12 – Die Features im Überblick:

Moho Pro 12 (ehemals Anime Studio) bietet Ihnen alles, was Sie zur Erstellung einer professionelle Animation benötigen. Dabei bietet Moho das leistungsstärkste 2D-Rigging-System auf dem Markt und vereint es mit traditionellen Animations-Tools. So erreichen Sie einfacher und schneller professionelle Ergebnisse.

Moho™ Pro 12 ist perfekt für Profis, die nach einer effizienteren Alternative zur traditionellen Animation suchen. Mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und robusten Features wie Smart Bones™, Smart Warp, für Animationen optimierten Bézierkurven, Frame-by-Frame-Tools, einer professionellen Zeitachse, Physics, Bewegungstracking, Bewegungsgraphen, einer 64-Bit-Architektur uvm., vereint Moho™ Pro 12 alles, was Sie für eine fortschrittliche Animation benötigen.  Diese Werkzeuge beschleunigen Ihren Arbeitsablauf und kombinieren modernste Funktionen mit einer leistungsstarken Technologie für eines der einzigartigsten Animationsprogramme für digitale Künstler.

Moho™ Pro 12: Neue Funktionen im Überblick

  • Leistungsstärkstes 2D-Rigging-System auf dem Markt
  • Optimierte vektorbasierte Zeichenwerkzeuge mit Bézierkurve für die Animation
  • Flachfiguren und traditionelle Animation verschneiden
  • CutOut und traditionelle Animation kombinieren Smart Bones für die vollständige Kontrolle über Ihre Knochen
  • Mit Smart Warp können Sie Bilder im ganzen Umfang verarbeiten und animieren
  • Erweiterte Zeitachsenfunktionen
  • Mediennutzung mit Adobe Photoshop in Echtzeit
  • Physics Engine
  • Erweiterter Scripting-Zugang
  • Verbesserte GPU-Beschleunigung
  • 64-Bit-Architektur
  • Multi-Touch-Funktionen von Wacom
  • Große und aktive Community
  • Zahlreiche Tutorials und Ressourcen für den Einstieg
  • Unterstützt Microsoft Surface und Surface Dial

Moho™ Pro 12 neue Features Video-Tour (englisch)

 Moho™ 12: Funktionen und Konkurrenz im Vergleich

MOHO 12 Konkurrenzvergleich
MOHO 12 Vergleich der Funktionen

 Moho™ Pro 12: Neue Funktionen im Detail

NEU! Bézierkurven

Mit anpassbaren vektorgesteuerten Bézierkurven behalten Sie bessere Kontrolle über Ihre Designs. Erstellen Sie einzigartige Linienkrümmungen mit weniger und für Animationen optimierten Punkten!

NEU! Smart Warp

Erstellen Sie benutzerdefinierte Polygonnetze, welche die Inhalte krümmen, drehen und animieren können. Funktioniert mit Bildern als auch Vektoren und kann zusammen mit Smart Bones™ verwendet werden!

NEU! Realistische Bewegungsunschärfe

Eine neue Einstellung für eine echte Bewegungsunschärfe. Die Menge der Frames und Krümmungen kann gesteuert werden. Kann sofort auf jedes bewegte Element angewendet werden!

NEU! Aktionen exportieren/importieren

Teilen Sie Aktionen mit anderen Figuren! Exportieren Sie eine Aktion, um diese später oder in einer anderen Figur zu verwenden. Solange die Figur eine ähnliche Struktur hat, wird Ihre Aktion funktionieren.

NEU! Aktualisierte GUI

Die Symbole sind dicker, die Bibliothek und die Ebenenfenster wurden überarbeitet und ein neues Backendfenster ermöglicht eine einfache Farb- und Helligkeitsanpassung.

NEU! Knochen verankern

Fügen Sie einzelne Punktknochen hinzu, um Inhalte auf eine verschiedene Art und Weise zu verändern, zu bewegen und neuzuformen. Kombinieren Sie diese Funktion mit traditionellen und erstellen Sie komplexere Animationen. Funktioniert mit Bildern als auch Vektoren!

NEU! Position Auto-Freeze

Wenn die Funktion Auto-Freeze eingeschaltet ist und Sie einen Knochen bewegen, werden alle anderen Knochen im Skelett kodiert. Dies gewährleistet, dass sich nur Körperteile bewegen, wenn dies vorgesehenen ist. Keine schwebenden Knochen mehr!

NEU! Wechselfenster auswählen

Die Lippensynchronisation und andere Frame-by-Frame-Animationen sind nun noch einfacher zu erstellen! Alle Wechselebenen können mit dem „Wechselfenster auswählen“ schnell eingesehen und eingegeben werden.

NEU! Leistungsstarke Bibliothek

Von Grund auf überarbeitet, bietet die neue Bibliothek mehrere Projektordner und stimmt sich nahtloser auf Moho™ ab. Das Erstellen einer Bibliothek mit Inhalten oder Aktionen war nie einfacher!

 Moho™ Pro 12: Alle Funktionen im Detail

Moho™ Knochen-Rigging vereint Frame-by-Frame-Animation, Partikel, Physics und viele weitere Features. Erhalten Sie leichter und schneller professionelle Ergebnisse für die Animation oder Spiele!

Revolutionäre Smart Bones™

Smart Bones ist ein unglaubliches Feature, das Verzerrungen um die Gelenke Ihres Charakters verringert oder vollständig beseitigt – speziell um die Knie und Ellenbogen. Gruppieren Sie einen Satz mit Punkten und verwenden Sie die Smart-Bones-Steuerhebel, um eine 3D-Blickbewegung zu erstellen, die Sie mit dem Drehen eines Drehknopfes leicht wiederholen können. Sie können zum Beispiel mit Smart Bones Gesichtsausdrücke und Kopfdrehungen eines Charakters mit einer einfachen Drehknopf-Bewegung steuern, anstatt jeden Knochenpunkt berühren zu müssen. Smart Bones steigert nicht nur die Qualität und Realität der Knochenaktionen, sondern macht es viel einfacher komplexe Bewegungen zu wiederholen und Ihre Skelettelemente zu steuern. Smart Bones ermöglicht die Steuerung der Wechselebenen, der Ebenenreihenfolge, der Ebenensichtbarkeit, des Pfadverlaufs, des horizontalen/vertikalen Kippens von Ebenen, der Darstellung der Striche, der Positionierung der Formeffekte, der Parameter für Formeffekte (wie Farbverlaufsfarben) und der Stärke von 3D-Tiefen von zu 3D konvertierten Vektorformen und noch mehr intelligente Knochensteuerungen.

Knocheneinschränkungen

Es wurden einige bedeutende Verbesserungen an den Knochenfeatures von Moho vorgenommen. Die neue Knocheneinschränkungsfunktion umfasst Rigging-Optionen, die bei der Erstellung von komplexeren und leistungsstärkeren Charakteren helfen. Die unabhängige Winkelbeschränkung ermöglicht es einem Knochen, seinen allgemeinen Winkel ähnlich einem Kamerakran beizubehalten und wird nicht durch die inverse Kinematik oder seine übergeordneten Knochenelemente beeinflusst. Ideale Verwendungen für Knocheneinschränkungen umfassen Roboterarme oder Füße der Charaktere, die eingeschränkt bleiben, wenn sich der Rest des Beines bewegt. Die Erweiterung der Stauch- und Streckeffekte der Knochenskalierung ermöglicht den Knochen Objekte zu stauchen und zu strecken. Die Funktion „Ellenbogen krümmen“ hilft bei sonst abnormalen Krümm- und Stauchproblemen. Neue Zielknochen helfen dem Knochenpunkt eher in die richtige Richtung als ständig Winkel einstellen zu müssen. Weitere Verbesserungen bei den Knochen sind ein aktualisierter inverser Kinematiklöser und eine automatische Knochenskalierung.

FBX-Support für Unity™-Spieleentwickler

Unity™-Spieleentwickler und -Nutzer können nun den FBX-Support von animierten 2D-Inhalten in Moho Pro nutzen, wodurch die Notwendigkeit wegfällt, starre Sprites für die Spieleentwicklung zu erstellen. Dies bietet die Möglichkeit, das genaue gewünschte Aussehen und Gefühl zu erhalten. FBX, ein anpassungsfähiges Dateiformat für die 3D-Animation von Autodesk®, wird am häufigsten für die Integration von animierten 2D- und 3D-Inhalten in Unity verwendet.

Photoshop-Dateien importieren

Importieren Sie Ihre bestehenden Photoshop-Dateien mit allen intakten Ebenen. In Photoshop vorgenommene Änderungen werden sofort in der importierten Datei in Anime Studio angezeigt, so dass Sie Ihr Photoshop-Dokument ständig verfeinern können. Viele Photoshop-Funktionen werden in den importierten PSD-Dateien unterstützt, einschließlich Krümmungsmodi, Deckkraft der Ebenen, intelligente Objekte und Filter. Gruppen werden auch unterstützt und können in Photoshop so eingerichtet werden, dass sie automatisch in Moho Pro als Wechselebene für die schnelle Animation importiert werden.

Interpolation „Springen, Elastisch und Versetzen“

Wenn der Keyframe „Springen“ auf der Zeitachse angewendet wird, wird jedes interpolierte Objekt als hüpfend angezeigt, jedes in zwei Keyframes. „Elastisch“ bietet einen Gummibandeffekt, so dass Objekte vor- und zurückspringen, bevor sie ihren Endpunkt erreichen. Die Einstellungen können für jeden dieser Interpolationstypen angepasst werden, um die Häufigkeit des Aufpralls des Objekts, die Intensität und vieles mehr zu ändern. „Versetzen“ erzeugt den Effekt, dass die Animation stottert oder zwischen zwei Keyframes versetzt wird. Es wurden keine weiteren Schlüsselbilder für diesen Effekt erstellt. Diese Funktion eignet sich hervorragend, wenn Sie den Effekt erzeugen möchten, wenn z. B. ein Charakter mit dem Heben eines schweren Gegenstandes Probleme hat.

Medienverbindung in Echtzeit

Die neue Medienverbindung in Echtzeit in Moho Pro aktualisiert automatisch Bild-, Film- und Audiodateien in Ihren importierten Anime-Studio-Dateien, wenn sie in einem externen Programm bearbeitet werden. Dies bietet eine große Workflow-Erweiterung für Einzelpersonen als auch Produktionsstudios.

Separate Render-Prozesse

Der Batch-Exporter und Renderer werden nun als separater Prozess ausgeführt. Selbst wenn Sie Anime Studio Pro beenden, wird der Rendervorgang fortgesetzt, bis der Auftrag abgeschlossen ist.

Vorschau der Animation

Sie können jetzt Ihre Animationen vor dem Rendering ansehen. Wenn Sie über die Animationsvorschau zugreifen, wird eine kleine Videodatei erstellt, mit der Sie die Animation ohne ausgeblendete Bilder ansehen können, da sie im Arbeitsbereich-Modus angezeigt wird. Während diese Methode nicht für die endgültigen Exporte verwendet werden soll, können Sie diese Dateien irgendwo auf Ihrem Computer speichern oder sogar mit anderen teilen, wenn nötig. Dies kann Probeläufe und Fehler bei der Animation bedeutend reduzieren und viel Zeit einsparen, die für kreative Projekte von unschätzbarem Wert ist.

Tiefenverschiebung

Beim Vor- und Zurückbewegen eines Objekts auf der Z-Achse ist die Tiefenverschiebung eine Option, um seine scheinbare Größe zu bewahren. Moho Pro führt dies mithilfe der automatischen Anwendung der richtigen Skalierung aus. Diese kann verwendet werden, um Landschaften anzuordnen, um beispielsweise weit entfernte Berge zu positionieren, ohne dass diese dabei klein werden.

Media Foundation

Die 64-Bit-Windows-Version von Moho Pro verwendet ab jetzt die Media Foundation. Es ist nicht mehr notwendig QuickTime zu installieren, um gängige Audio- und Videoformate wie MP3, AAC, MP4 und QuickTime zu importieren. Beim Exportieren der Animationen mit Windows 7 und höher kann die Anwendung Filme mithilfe der Medienbibliothek von der Windows Media Foundation erstellen. Beim Exportieren der Animationen mit Windows XP und höher kann die Anwendung Filme mithilfe der DirectShow-Medienbibliothek erstellen.

GPU-Beschleunigung

Die Beschleunigung der GPU nutzt die Hardware Ihres Computers und erhöht die Leistung und Qualität für mehrere Ebenentypen, während Sie genau sehen können, was das Tool macht, wenn Sie einen Strich oder eine Form im Arbeitsbereich einfügen. Die Leistungssteigerung wird dazu beitragen die Pixelierung und Artefakte zu reduzieren, wenn Sie mit bestimmten grafischen Elementen arbeiten, wie z. B. Vektor- und Bildebenen.

Verfeinerte zufällige Linienstärke

In früheren Versionen von Moho konnte die zufällige Linienstärke von Punkt zu Punkt ein bisschen unharmonisch sein. Version 12 führt eine Verfeinerung dieses Merkmals ein, indem die Stärke zwischen benachbarten Punkten bei der Verwendung der zufälligen Linienstärke einheitlicher wird. Mehr Konsistenz bedeutet eine verbesserte Zeichnung.

Verschachtelte Ebenensteuerung

Bisher konnten Knochen nur ihre untergeordneten Elemente steuern. Jetzt können Knochen auch die untergeordneten Elemente ihrer untergeordneten Elemente steuern. Wenn Sie eine Gruppe innerhalb einer Knochenebene haben und dann Vektorebenen innerhalb dieser Gruppe, kann die Knochenebene die Grafik in diesen Vektorebenen der verschachtelten Ebenensteuerung ändern. Dies ermöglicht leistungsstärkere Rigging-Optionen, während die Organisation in der Ebenen-Hierarchie gleichzeitig vereinfacht und erhöht wird.

Flexible Bindung

Die Flexible Bindung ermöglicht Ihnen, den Einfluss einer Reihe von Knochen vom Rest des Skeletts zu isolieren. Beispielsweise sollten nur die rechten Armknochen die Grafik für den rechten Arm beeinflussen. Dies verringert (oder beseitigt) die Notwendigkeit, Grafiken auf dem Einzelbild „0“ zu trennen und dann wieder mit dem Werkzeug „Knochen versetzen“ zusammenzusetzen. Dies ist ein tolles neues Feature für Bilder und Vektoren.

Anpassbare Partikelquellen

Mit den Partikelebenen können Sie nun jede Form verwenden, auch diejenigen, die Lücken als Ausgangspunkt für Ihre Partikel enthalten. Dazu setzen Sie einfach Ihre Referenzebene nach unten im Ordner der Partikelebene. Aktivieren Sie „Grundebene als Quelle verwenden“ in Ihren Ebeneneinstellungen und das war‘s.

Verbesserte Tiefenschärfe

Wenn Sie nun über die Projekteinstellungen einen Tiefenschärfeeffekt erzeugen, erhalten Sie eine visuelle Darstellung, auf der sich der Fokus im Arbeitsbereich befindet, indem Sie das Werkzeug „Arbeitsbereich umlaufen“ verwenden. Dies ist eine hervorragende Ergänzung, wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich an die Einstellungen der Tiefenschärfe zu erinnern, um den Effekt zu ändern. Setzen Sie die Fokuslinie näher an die Inhalte, um sicherzustellen, dass sie im Fokus sind, während alles andere verschwommen ist, abhängig von Ihrem Fokusbereich.

Script

Höherer Script-Zugang und -Steuerung. Moho Pro bietet einen erweiterten Script-Support und -Updates. Mehr Funktionen und Datenstrukturen des Programms wurden durch die Script-API freigelegt, so dass fortgeschrittene technische Benutzer mehr personalisierte Tools und Add-ons erstellen können.

Patch-Ebenen

Patch-Ebenen wurden für die Erstellung von Charakteren entworfen und ähneln Masken, da Sie mit Ihnen bestimmte Teile einer Ebene ausblenden können. Erstellen Sie jeden Körperteil separat und blenden Sie dann die überlappenden Linien aus. Passen Sie die Größe des Patches an, um die Ebenen perfekt zu kombinieren, um den gewünschten Stil zu erhalten.

Flexible Import- und HD-Exportfunktionen

Anime Studio kann mehrere Arten von anderen Mediendateien in ein Animationsprojekt importieren. Importieren Sie QuickTime®, AVI oder MPEG-4 Video oder sogar 3D-Szenen von Poser. Mit der bildbasierten Modellierung können Sie 3D-Objekte aus 2D-Vektorebenen erstellen. Die enthaltene Inhaltsbibliothek enthält zudem Hunderte von gebrauchsfertigen Charakteren, Requisiten und vieles mehr.

Ebenenkomponenten

Exportieren Sie mit nur einem Klick mehrere Ebenen nacheinander. Ebenenkomponenten sind nützlich, wenn Sie nur ausgewählte Elemente in Ihre Szene exportieren möchten, damit Sie sie extern in einer Drittanbietersoftware zusammenstellen können. Beispielsweise können Sie eine Ebenenkomponente erstellen, die sich auf Hintergrundelemente bezieht, eine andere auf Charaktere und eine weitere auf Vordergrundelemente oder Titel. Schalten Sie Gruppen ein und aus, bis Sie die Elemente erhalten, die logisch zusammengehören. Erstellen Sie dann eine neue Ebenenkomponente aus dieser Gruppe. Mit der Renderzeit können Sie dann auswählen, dass bestimmte Ebenenkomponenten als Filmdatei gerendert werden.

64-Bit-Architektur

Moho Pro ist eine 64-Bit-Anwendung. Die Optimierungen bei Geschwindigkeit und beim Speicher verbessern die Render-Geschwindigkeiten und Vorschauleistung.

Markierungen auf der Zeitachse

Tragen Sie Notizen und Kommentare in die Zeitachse für später ein.

Knochen ein-/ausblenden

Blenden Sie nur die Knochen ein oder aus, die Sie derzeit benötigen.

Werkzeug „Bild zuschneiden“

Schneiden Sie Ihre Bilder ganz einfach und direkt in Anime Studio zu.

Inhalt kopieren

Kopieren Sie ganz einfach Ebenen und Inhalte von einem Dokument ins andere.

Keyframes kopieren und einfügen

Kopieren und fügen Sie Keyframes und Animationen von einer Ebene in die andere ein oder sogar in ein anderes Dokument.

Systemvoraussetzungen

Windows:

  • Windows ® 7, 8.1, 10
  • 64-bit Betriebssystem für 64-bit Installation notwendig
  • 1,4 GHz Pentium 4 oder neuer, Athlon 64 oder neuer
  • 2 GB RAM empfohlen
  • 1,6 GB freier Speicherplatz
  • OpenGL enabled GPU empfohlen
  • 1440×900 Auflösung (1920×1080 empfohlen)
  • DVD-ROM Laufwerk (nur bei Boxversion)
  • Internet Verbindung für Produktaktivierung nötig

Macintosh:

  • Macintosh ® OS X 10.9, 10.10, 10.11 oder macOS 10.12
  • 64-bit Betriebssystem benötigt
  • 3 GHz Intel Prozessor oder neuer
  • 2 GB RAM empfohlen
  • 800 MB freier Speicherplatz
  • 1440×900 Auflösung (1920×1080 empfohlen); 2880×1800 für hochauflösende Displays
  • DVD-ROM Laufwerk (nur bei Boxversion)
  • Internet Verbindung für Produktaktivierung nötig