Effekte in Poser – Teil 4: Spiegel und Glas

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?
Richtig im vierten Teil von Effekte in Poser zeige ich dir, wie du in Poser spiegelnde Oberflächen und Glas erstellen kannst.

Wichtig: Ich habe in diesem Tutorial Zentimeter als Einheit in Poser genutzt! Damit im Materialraum nichts schief läuft und du meine Werte aus den Screenshots problemlos verwenden kannst, solltest du deine Einheiten auch auf Zentimeter stellen.


Spiegel

Du kannst entweder die Grundfläche von Poser nutzen, dir einen Raum laden und die dortige Bodenfläche auswählen oder einen Gegenstand zum Spiegel umfunktionieren. Ich nehme nun die Grundfläche von Poser 11.

Hinweis: Alternativ kannst du auch den „Poser 10 Arbeitsbereich“ laden. Diesen findest du in der Bibliothek unter Szenen – Poser 11 Content – Poser 11 Environments. Dort kannst du dir den Teil mit dem unsichtbar machen des Hintergrunds sparen. Nutzt du eine ältere Version von Poser, kannst du den ersten Schritt auch ignorieren.

Öffne den Materialraum und mache den Hintergrund der Grundfläche unsichtbar.

Nun öffne das Material Boden und stelle die Spiegelung ein.

Den Knoten Reflexion findest du unter Raytrace.

Wie du siehst, ist ein einfaches Spiegelmaterial keine Zauberkunst, sondern in der Tat recht simpel. Lade eine Figur, einen Gegenstand oder mehrere Dinge in die Szene, positioniere sie auf der Grundfläche und schaue dir das Ergebnis an. Wenn du keine vollständige Szene oder einen Dome nutzt, wird an den Stellen wo eben „nichts“ ist, der Hintergrund des Reflexionsknotens gespiegelt. In diesem Fall also schwarz.

Du hast nun die Möglichkeit die Spiegelung einzufärben oder mit einer Textur zu versehen. Deshalb kannst du auch ganz einfach fertige Räume nehmen und deren Böden zum spiegeln bringen.

Wichtige Einstellungen für die Spiegelung:

Diffuse Farbe = Bestimmt die Farbe und/oder Textur der Spiegelfläche, nicht vergessen den Wert auf 1 zu ändern.
Hintergrund = Bestimmt die Farbe und/oder Textur der Reflexion dort wo nichts zum Spiegeln vorhanden ist. Also eine künstliche Spiegelung!
Reflexionsfarbe = Bestimmt die Farbe der Spiegelung.
Reflexionswert = Bestimmt die Stärke der Spiegelung.

Hier einige Anwedungsbeispiele.

Poser Grundfläche gefärbt

Poser Grundfläche texturiert

Fertiger Raum ohne und mit Spiegelung im Boden

Gegenstand als Spiegel

Wichtig: In den Reindereinstellungen muss Raytracing aktiviert sein, ansonsten wird keine Spiegelung gerendert! Dies gilt auch für das Glasmaterial.


Glas

Glasmaterial benötigt nur wenige Einstellungen mehr als Spiegelmaterial und wird ebenso mit einem Reflexionsknoten realisiert.
Um nur mal ein paar Einsatzbeispiele zu nennen: Flaschen, Fenster, Gläser oder Brillen.

Öffne Poser und lasse in Poser 11 den Dome drin, gehe in die Bibliothek und wähle Sand und Himmel als Material für den Dome aus. Dieses Material findest du unter Material – Poser 11 Content – The Construct – Sand und Himmel.
Nun lädst du dir einen Gegenstand, ich habe eine Kugel benutzt und belegst diesen Gegenstand mit dem Glastmaterial.

Das Ergebnis sollte in etwa so aussehen.

Wichtige Einstellungen für das Glas:

Diffuse Farbe = Bestimmt die Farbe und/oder Textur der Glasfläche.
Hintergrund = Bestimmt die Farbe und/oder Textur der Reflexion dort wo nichts zum Spiegeln vorhanden ist. Also eine künstliche Spiegelung!
Reflexionsfarbe = Bestimmt die Farbe der Spiegelung im Glas.
Reflexionswert = Bestimmt die Stärke der Spiegelung im Glas.

Hier einige Anwedungsbeispiele.

Glas gefärbt

Glas texturiert

Tipp: In der Bibliothek von Poser befinden sich schon einige fertige Glasmaterialien. Solltest du also nach etwas bestimmten suchen, wirst du dort vielleicht schon fündig. Diese Materialien findest du unter Material – Poser 11 Content – Basismaterialien – Glas.


Zwei Beispiele für den Einsatz von Spiegel- und Glasmaterial in kompletten Szenen.

 

Vergiss nicht, dass Spiegel sowie Glas immer eine Umgebung benötigen, um etwas zu reflektieren. Wenn du sie einfach nur in eine leere Szene packst, dann wird nur die Hintergrundfarbe reflektiert. Natürlich können Spiegel- und Glasmaterial auch auf andere Art und Weise erstellt werden, aber es führen wie immer viele Wege zum Ziel. 🙂

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.