Effekte in Poser – Teil 3: Wasser und Statuen

Dies ist der dritte Teil von Effekte in Poser und was gibt es Passenderes als Wasser zu dieser Jahreszeit? Und was passt gut zu einem Brunnen oder einem Teich? Natürlich Statuen aus Stein!

Wichtig: Ich habe in diesem Tutorial Zentimeter als Einheit in Poser genutzt! Damit im Materialraum nichts schief läuft und du meine Werte aus den Screenshots problemlos verwenden kannst, solltest du deine Einheiten auch auf Zentimeter stellen.


Wasser

Ein Material für Wasser bzw. eine Wasseroberfläche kann man auf unterschiedliche Art und Weise in Poser erstellen. Ich zeige dir nun eine der vielen Möglichkeiten, die mir persönlich aber doch recht gut, vom Endergebnis her, gefällt.

Zuerst erstellst du dir, wie immer, eine Szene nach deinem Geschmack. In diese Szene sollte natürlich Wasser im Sinne von einem Meer, See, Teich oder Fluss passen.

So sieht meine Szene aus:
1
Cookie soll also später mit ihrem Boot im Wasser schwimmen. Dafür benötige ich nun das Rechteck HAufl aus der Poser Bibliothek.
2
Dieses Rechteck heißt dann Stoffebene in Poser. Diese Stoffebene wähle ich nun aus und verschiebe und/oder skaliere sie auf die passende Größe der Fläche, die später zu Wasser werden soll.
3
Jetzt geht es in den Materialraum. Dort gebe ich der Stoffebene folgende Einstellungen:
4
Tipp: Als Farbe für die Brechung eignet sich auch eine Farbe des Himmels vom Hintergrund sehr gut!

Zurück im Posenraum, deaktiviere ich noch den Schattenwurf für die Stoffebene.
5
Und so schaut es nun nach dem Rendern aus:
6
Du kannst mit den Farben experimentieren und auch eine Veränderung der Turbulenz bringt interessante Ergebnisse. Mit der Turbulenz beeinflusst du vor allem wie (un)ruhig die Oberfläche des Wassers wirkt.

Ein weiteres Beispiel mit anderen Einstellungen:
8a


Statuen aus Stein

Erstelle wieder eine Szene nach deinen Wünschen, in die du dann eine Statue aus Stein einbauen möchtest.
Nun lade dir einen Sockel für die Statue. Du findest zum Beispiel im Renderosity Freebie Bereich einige kostenlose Sockel. Auf den Sockel stellst du nun deine zukünftige Statue. So wie du sie gerne hättest… in Pose, mit Haaren und/oder Kleidung.

Ich habe als Figur übrigens Pauline aus Poser 11 genutzt und so sieht es nun bei mir aus:
09
Hinweis: Wenn du den Sockel mit Figur verschieben möchtest, dann gehe vor dem Verschieben auf Figur – Elternobjekt für Figur festlegen… und wähle im nächsten Fenster den Sockel aus.
10a
Nun müssen Sockel und Figur noch ein steiniges Material bekommen. Dafür gehst du in den Materialraum. Stein – Materialien liefert Poser schon mit und sie sind unter Basismaterialien – Gestein zu finden.
12
Wähle einen Körperteil deiner Figur aus und wende das von dir ausgewählte Material darauf an. Ich habe mich für feuchter bemooster schwarzer Fels entschieden. Danach machst du einen Rechtsklick im Materialraum und wählst Auf Alle anwenden… aus. Das nächste Fenster mit OK bestätigen. Somit musst du nicht auf jede einzelne Materialgruppe das Material auftragen, sondern Poser erledigt das in einem Rutsch für dich.
13a
Nun noch den Sockel mit dem Material belegen und fertig ist die Statue.
15
Natürlich kannst du dir solche Statuen auch aus Metall, Glas oder sonstigen Materialien erstellen. Das Prinzip ist immer dasselbe.

Hinweis: Bei menschlichen Statuen bzw. Figuren mit durchsichtigen Materialien solltest du den Mundraum, die Wimpern und die Augäpfel unsichtbar schalten!

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.